Such Symbol

Pflegeleitbild

Das Pflegeleitbild der Katholischen Sozialstation Ulm

Das Pflegeleitbild basiert auf der Grundlage der Leitlinien der Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung und wurde vom Leitungsteam und den Mitarbeitenden der Katholischen Sozialstation erarbeitet. Sie alle haben sich dazu bereit erklärt, die formulierten Aussagen und Handlungsmaßstäbe im Alltag umzusetzen und vorzuleben.

Christliches Menschenbild

Die wesentliche Grundlage unserer Arbeit ist dabei unsere christliche Überzeugung, die jedem die Würde und Achtung zukommen lässt, die ihm als Geschöpf Gottes gebührt. Für uns ist die christliche Nächstenliebe Selbstverständnis und Selbstverpflichtung zugleich.

Pflegeverständnis

Die Pflege stellt für uns zunächst eine Begegnung mit dem Menschen dar. Wir orientieren uns an der ganzheitlich aktivierenden Pflege und unterstützen unsere Klienten dahingehend, ihren Alltag bedürfnisorientiert zu gestalten.

Pflegemodell

Wir orientieren unser pflegerisches Handeln an dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel, mit den von Ihr beschriebenen AEDLs („Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des täglichen Lebens“).

Zusammenarbeit im Team

Gute Kommunikation bedeutet, miteinander, nicht übereinander zu reden.

Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

Wir arbeiten zum Wohl unserer Klienten eng mit Dienstleistern und anderen Kooperationspartnern zusammen. Wir vermitteln Sie auf Wunsch jederzeit gerne mit unseren Kooperationspartnern.

Gesicherte Qualität

Wir pflegen nach den neuesten pflegewissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen und nach den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden. Unsere Mitarbeitenden sind fachgerecht ausgebildet und qualifizieren sich durch stetige Fort- und Weiterbildungen.

Wirtschaftlichkeit

Wir arbeiten wirtschaftlich und umweltbewusst im Sinne unserer Kunden und unserer Einrichtung.

Pflegeleitbild (pdf)
Die wesentliche Grundlage unserer Arbeit ist unsere christliche Überzeugung