Stellenangebot

Betreuungsassistent:in nach § 43b (w/m/d) Ulm

Ausübungsort: Seniorenzentrum Clarissenhof Ulm
Befristet: befristet

Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen) ist die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg. In 23 Seniorenzentren mit 1.900 Pflegeplätzen, sieben ambulanten Diensten, 13 Tagespflegen und einem stationären Hospiz beschäftigt die kirchliche Stiftung rund 2.500 Mitarbeitende. Sie ist zusätzlich in 23 Seniorenwohnanlagen tätig und an mehreren Diensten und Organisationen beteiligt.

Für unser Seniorenzentrum Clarissenhof in Ulm-Söflingen mit 140 Pflegplätzen, aufgeteilt in sechs Wohngruppen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Betreuungsassistent:in nach § 43b (w/m/d) 

in Teilzeit zunächst befristet auf ein Jahr

Ihre Aufgaben
  • Arbeit im Bereich der zusätzlichen Betreuung für unsere Bewohner:innen
  • Planung und Durchführung von Einzel- und Gruppenangeboten und -aktivierungen
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei Betreuungsplanungen und deren Evaluation für die Bewohner:innen eines Wohnbereichs
  • digitale Dokumentation nach den geltenden Vorgaben
  • Zusammenarbeit mit Kolleg:innen anderer Fachbereiche und Ehrenamtlichen
  • Sie gestalten mit uns "Das ganze Leben" und ermöglichen Lebensqualität für unsere Bewohner:innen
Ihr Profil/Ihre Qualifikation
  • Sie verfügen über die Qualifikation als Betreuungsassistent nach § 43b SGBXI oder schließen diese zeitnah ab
  • Sie haben im besten Fall Erfahrung in der Durchführung von Einzel- oder Gruppenangeboten für Menschen mit dementieller Veränderung und starken körperlichen Einschränkungen
  • Sie arbeiten alltagsorientiert, sind teamfähig, kontaktfreudig und engagiert
  • Sie haben das Herz am "rechten Fleck" und Freude am Umgang mit Menschen
  • Sie bringen Eigeninitiative und Motivation zur kreativen Mitarbeit mit
  • Sie haben eine positive Grundeinstellung zu den Werten, Zielen und Aufgaben der Keppler-Stiftung 
  • Sie sind vollständig gegen Covid-19 geimpft
Ihre Vorteile bei uns
  • ein beständiges Team und wertschätzendes Arbeitsklima
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas) plus Zusatzleistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • die Möglichkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • das Angebot der Mittarbeiterseelsorge und der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • eine lebendige Dienstgemeinschaft mit vielen innovativen Angeboten für Mitarbeitende
Drucken Schaltfläche