Gesund arbeiten

Gesund arbeiten

Die Arbeitsbedingungen und das Arbeitsverhalten gesundheitserhaltend gestalten! Dieses Ziel setzt die Keppler-Stiftung über drei Zugänge um:

  • Eine Rahmenkonzeption liefert den theoretischen Hintergrund mit Anregungen und Vorschlägen zur Umsetzung,
  • ein Leitfaden für die Mitarbeitenden stellt Zielsetzung und Inhalte der betrieblichen Gesundheitsförderung dar und
  • in Dienstvereinbarungen können konkrete Verfahren geregelt werden.

In jeder Einrichtung übernimmt das Leitungsteam die Steuerung des Themas. Dafür und für die Umsetzungen tragen alle Führungskräfte Verantwortung. 

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig!

Viele verschiedene Faktoren spielen eine Rolle, wenn es um Gesundheit geht. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen um die Erhaltung Ihrer ganz persönlichen Gesundheit kümmern. Breit aufgestellte Möglichkeiten in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Fitness, aber auch im richtigen Umgang mit Stress und Belastung, tragen zu Ihrer Gesundheitsförderung bei.

Die PT-Lounge – der hauseigene Fitnessraum – steht für individuelles Training zur Verfügung. Die Angebote mit TRX, EMS oder Galileo werden von qualifiziertem Trainingspersonal begleitet und sind auf Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt.

Der regelmäßig stattfindende Rehabilitationskurs ist nach Präventationsmaßstäben zertifiziert und durch die Krankenkassen anerkannt.

Durch die Kooperation mit dem Fitness-Studio der TSG Söflingen ist eine Anmeldung für das Gerätetraining oder zu den Sport- und Gesundheitskursen deutlich vergünstigt.

Die Mitarbeiterseelsorge bietet Ihnen einen seelischen Ausgleich zu privaten und beruflichen Belastungen. Neben der persönlichen Begleitung gibt es über das Jahr hinweg eine Vielzahl an Gruppenangeboten. Gesprächskreise, Oasentage oder Fortbildungen dienen der Gesundheitsförderung und -erhaltung.